Abgrund Hamburg
 



Abgrund Hamburg
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/abgrund-hamburg

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tag 24, 17.59 Uhr

Im Fitnessstudio gewesen. Nach 2 Minuten Laufband deutliche M?digkeitserscheinungen und noch 18 vor mir. Nach 4 Minuten Seitenstechen, nach 6 Minuten abgebrochen. Betretene und neugierige Blicke um mich herum. Erkenne aus den Augenwinkeln Herrn J. aus der Personalabteilung. Nicke ihm schnaufend und mit vor Anstrengung rotem Gesicht gr??end zu. Wendet sich kopfsch?ttelnd seiner Begleitung zu. Erste ?bung f?r den Gluteus Maximus. Erster schmerzhafter Krampf, nicht unfreundliche aber strenge Worte einer Servicekraft. Beschlie?e den Versuch ein anderes Mal fortzusetzen.

Nach der Dusche ergebnislose Suche nach dem Handtuch. Herr J. aus der Personalabteilung kann aushelfen. Sehr unangenehm. Fragt, ob er beim Zubinden der Schuhe helfen k?nne. Lache pflichtschuldig und verlasse das Studio.

Nachtrag: Beim Ausparken fremden Wagen touchiert. Schaden aber kaum sichtbar. Nach kurzer Abw?gung etwaiger Vor- und Nachteile Zettel mit Namen und Telefonnummer hinterlassen.
27.4.05 18:02
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


brittbee / Website (18.5.05 12:26)
Also, ehrlich, habe ein bisschen gelesen und lange nicht mehr so gelacht. Und ich dachte, ich habe gerade eine Pechsträhne, aber Du schlägst mich um Längen.
Weiterschreiben, bitte.


burnston / Website (19.5.05 11:52)
ja ja ja, großartiger spaß. im übrigen: fitnesscenter geschichten häufen sich unter bloggern. mei, wir werden alle net jünger. ich geh nicht hin.


brittbee / Website (19.5.05 13:42)
Ich auch nicht. Aber ich fechte. Na gut, und ich tue so, als ob ich jogge. Miagole (Lu) hat doch immer die großen Fitness-Studio-Seifenopfern...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung